Sonntag, 29. Mai 2016

Induktive Ladestation Rydges

Clödi durfte wieder etwas testen.
Dieses mal habe ich etwas aus einem Amazon-Shop bekommen
Valadur® Supplies


Eine induktive Ladestation von Rydges in weiß
Quelle:https://www.amazon.de/Wireless-Induktive-Ladestation-Charger-Kompatibel/dp/B01C60QEU6/ref=aag_m_pw_dp?ie=UTF8&m=AX6SATTBRKHM6
Mein neues Samsung Galaxy S6 hat eine neue Ladefunktion und zwar das kabellose Aufladen = induktives Laden. 
Diese Funktion hat mein Interesse geweckt.
 Da habe ich mich mal ein wenig bei Amazon umgesehen und bin ich dabei auf den Shop von Valadur® Supplies gestoßen.

 

Sie macht optisch einen noblen Eindruck und sieht auch nicht billig aus.

Mitgeliefert wird ein USB Kabel ohne Netzstecker. Aber den hat man normalerweise  ja eh vom normalen Ladekabel.
Das Kabel ist für meine Verhältnisse sehr kurz bzw zu kurz. Ist aber auch nicht weiter schlimm...hab ja noch mein normales Ladekabel und das ist wesentlich länger. Es kann ohne Probleme dafür  benutz werden.
Durchmesser ca 95mm
Oben drauf  ist noch ein Gummiring , um dem Smartphone einen besseren Halt auf dem Ladegerät zu geben und um es vor Kratzern zu schützen.

Die Funktion ist ganz einfach....Stecker in die Steckdose,Ladekabel in die Ladestation....Handy drauf, aber Achtung , es muss mittig aufliegen, sonst funktioniert es nicht....fertig. 
so liegt es richtig= funktioniert

so geht`s nicht

Allerdings geht es nicht mit einer Lederhülle. Liegt wohl an der innen liegenden Plastikschale. Also zu Laden immer aus der Hülle nehmen. 
Ist ein bisschen umständlich, gibt aber schlimmeres.  
Wie es mit Silikonhüllen ist weiß ich leider nicht, da ich keine besitze um es auszuprobieren. 

Einmal angeschlossen, meldet die induktive Ladestation seine Betriebsbereitschaft mit einem kleinen roten Licht.

Legt man nun das Handy auf die Station, wechselt das Licht zu blau. Ich hoffe ihr könnt es auf dem Bild erkennen.
Im dunkeln ist es mir persönlich  zu hell....erinnert mich an ein Nachtlicht. 
Mir persönlich würde es reichen, wenn es kurz blau leuchten würde, um zu zeigen das es läd und dann aus geht.

Zum  Ladevorgang kann ich sagen, das es ohne Probleme läd.
Allerdings geht es mit dem meinem normalen Ladekabel  wesentlich schneller, da das S6 eine Schnellladefunktion hat. Mit der induktiven Ladestation dauert es länger.

HIER geht es direkt zum Angebot der induktiven Ladestation .
Sie kostet zur Zeit  14,99 . 
Außerdem findet ihr im Shop von Valadur® Supplies 
noch diverses Handyzubehör und vieles mehr. 


Mein Fazit:
Es ist eine tolle Alternative zum herkömmlichen Ladekabel. Kein gefummel mehr um den Stecker in die Ladebuchse zu bekommen und dadurch evtl das Handy zerkratzt.
Es kommt ja auch leider ganz oft vor, das die Ladebuchse am Handy defekt ist und da ist es eine prima Lösung, um sein Handy trotzdem noch laden zu können.
Negativ finde ich das kurze Kabel und das das blaue Licht beim Ladevorgang zu hell ist. Sieht zwar toll aus, ist aber meiner Meinung nach unnötig.
Schön wäre auch, es mit Hülle laden zu können. Ich weiß aber nicht, da ich keinen Vergleich habe,ob das bei anderen Modellen funktioniert.

Vielen Dank an Valadur® Supplies das ich ihr Produkt testen durfte.


Das hier getestete Produkt wurde mir kostenlos und bedingungslos zur Verfügung gestellt,dies beeinflusst nicht mein Testergebniss oder meine Meinung zum Produkt.

Kommentare:

  1. Hallo, Namensfetterin. 😉
    Bin durch Sandys Aufruf hier gelandet. 😉
    Ein sehr schöner Bericht.
    Ich plage mich noch mit dem S4 herum.
    Finde die Ladealternative aber sehr interessant.

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia
      Das ist ja eine Überraschung.
      Danke Sandy :)
      Leider funktioniert diese Funktion ja erst ab S6

      Löschen
  2. Wir hatten mit dem s3 meiner Tochter das Problem. Ladebuchse kaputt. Keine Chance es anders auftuladen. Die neue Funktion gibt es leider erst ab S6

    AntwortenLöschen